Ihre Suchergebnisse

Die RSI lädt zur virtuellen Besichtigung ein!

Geschrieben von Harry Schulz auf 10. November 2021
0

Immobilienbesichtigung – jederzeit und an jedem Ort. Mit virtuellen Besichtigungen macht die RSI Rhein-Sieg Immobilien GmbH das möglich! Der technologische Fortschritt macht auch vor der Immobilienbranche keinen Halt und bietet Interessenten und Verkäufern neue und innovative Methoden rund um das Thema Immobilienverkauf.
Unter virtuellen Besichtigungen verstehen wir 360°-Rundgänge durch Immobilien, die auf Fotos basieren. Mit Hilfe einer speziellen Kamera werden dabei Aufnahmen in allen Räumen eines Objektes aufgenommen, die unsere Software zusammenfügt. So können sich Interessenten bequem von zu Hause durch die Immobilie navigieren. Im Rahmen der virtuellen Besichtigungen werden Objekte erlebbar für den Kunden und das nicht nur emotional, sondern zu jeder Zeit. Die 360°-Rundgänge sind jederzeit erreichbar und sind somit unabhängig von den Terminen des Verkäufers, Käufers und Maklers.
Besonders in Zeiten der Corona-Pandemie ist es nicht verwunderlich, dass eine virtuelle Besichtigungstour durch ein Objekt von Interessenten begeistert angenommen wird. Ein großer Vorteil bei dieser Technik besteht darin, dass die Kunden selbst entscheiden können, wie lang, wie oft und wie genau sie sich die bestimmten Räume anschauen. Darüber hinaus haben Interessenten die Möglichkeiten, die virtuelle Besichtigung rund um die Uhr und von überall kostenlos zu nutzen, auch vom Smartphone oder Tablet. Die Inanspruchnahme der 360°-Rundgänge kann demzufolge Zeit und Reisekosten sowohl für den Interessenten als auch für den Verkäufer ersparen.
Zusammenfassend kann gesagt werden, dass eine zielgerichtete und umgesetzte virtuelle Besichtigung zahlreiche Vorteile für den Makler und Kunden bieten. Warum also nicht die Chancen der Digitalisierung nutzen, um die inserierte Immobilie für den Kunden direkt erlebbar zu machen und die physische Distanz zu überwinden?

Vergleiche Einträge