Ihre Suchergebnisse

RSI Wissensmittwoch: Zinsanstieg und Auswirkungen auf den Immobilienkauf

Geschrieben von Harry Schulz auf 21. Juni 2022
0

Wer sich mit dem Thema Immobilienkauf beschäftigt, sollte sich zwingend mit der aktuellen Zinsentwicklung auseinander setzen.

Hier ein Überblick über die wesentlichen Entwicklungen:

  • Es gibt eine Trendwende in der Immobilienfinanzierung: Die Zinsen für die Immobilienfinanzierung steigen gerade rasant an und haben sich im Vergleich zum September 2021 verdreifacht
  • Finanzexperten gehen aktuell davon aus, dass die Zinsen für die Finanzierung weiter ansteigen werden

Der Zinsanstieg ist deutlich spürbar und Kaufinteressenten, die bereits eine Kreditanfrage gestellt haben, sollten diese unbedingt aktualisieren lassen, bevor sie sich geeignete Immobilienangebote ansehen. Warum? Zahlten Bauherren im September 2021 für ein Darlehen mit zehnjähriger Zinsbindung noch 0,85 Prozent Zinsen, waren es im März 2022 schon 1,67 Prozent (Quelle: Interhyp, Stand März 2022). Bis Juni hält diese Entwicklung an und die Zinsen liegen inzwischen bei 2,5 – 3 Prozent (abhängig von den Rahmenbedingungen).

Dennoch muss man sagen, dass damit im langfristen Vergleich die Zinsen immer noch auf einem niedrigen Niveau liegen.  In den 90er-Jahren verlangten Immobilienfinanzierer noch fast 10 Prozent Zinsen für das Darlehen und Mitte der 2000er-Jahre lagen diese immer noch bei immerhin 4 bis 5 Prozent.

Nichtsdestotrotz führt der bisherige Anstieg dazu, dass viele potenzielle Immobilienkäufer vorsichtiger werden oder die dadurch entstehende zusätzliche Belastung nicht mehr tragbar ist. Und Finanzexperten gehen von einem weiteren Anstieg der Zinsen im Jahresverlauf aus, bedingt durch die hohe Inflationsrate. Trotz des derzeitigen Niveaus unterscheiden sich die Bauzinsen der Sparkassen und Banken deutlich. Ein Vergleich lohnt sich also, denn bereits kleine Unterschiede können für Sie enorme Einsparungen bedeuten.

Wichtig ist es uns, an dieser Stelle ganz deutlich zu sagen, dass trotz der Entwicklung kein Druck aufgebaut werden sollte, jetzt noch schnell aktiv zu werden. Der Bau oder Kauf einer Immobilie muss gut überlegt sein. Deshalb empfehlen wir Ihnen sich umfassend beraten zu lassen. Setzten Sie dabei nicht nur auf Ihre Hausbank, sondern ziehen Sie auch eine unabhängige Immobilienfinanzierung heran, die für Sie aus vielen Angeboten das richtige Finanzierungsmodell heraussucht.

 

Vergleiche Einträge