Ihre Suchergebnisse

Wohntrends 2022

Geschrieben von Harry Schulz auf 31. Januar 2022
0

Manches kommt, manches bleibt. Man könnte wohl zusammenfassend sagen, dass der Trend 2022 darin besteht Altes zu wahren und Neues sinnvoll und stilgerecht einzusetzen.

Was ist neu?

  • Setzen Sie auf eine Akzentfarbe!

Wenn Sie mutig sind, setzen Sie dabei auf eine Knallfarbe. Dabei sind Rot- und Orangetöne besonders beliebt in 2022. Sie mögen es lieber etwas ruhiger? Wie wäre es dann mit der Pantone-Farbe 2022 „Very Peri“. Dieser Violett-Blau-Ton steht für Unbeschwertheit, Zuversicht und Neugier.

Weiterhin modern bleiben die Naturfarben, die insbesondere in Hinblick auf den Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit nicht an Bedeutung verlieren. Der Vorteil der natürlichen Farbtöne wie Grau, Beige, Braun aber Grüntönen liegt in der guten Kombinierbarkeit mit Trendfarben. Setzen Sie also bei Key Pieces wie Sofa, Esstisch etc. auf zeitloses Design. Über Accessoires wie Vasen, Kerzen und Zierkissen können Sie aktuelle Trends in Ihr Zuhause einziehen lassen.

  • Schwarze Hingucker

Lange Zeit waren weiße Möbel dominierend. Mit dem Trend des Industrial Chic kamen immer mehr anthrazitfarbene und schwarze Möbel hinzu.

Dieser Trend bleibt bestehen und so findet man dieses Jahr auch viele Stühle, Sessel und Kleinmöbel in Schwarz.

  • Voluminöse, weiche Sofas

Jetzt wird es weich und kuschelig! 2022 zeigen sich die gepolsterten Lieblinge bodentief, in weichen, skulpturalen Formen.

  • Steifen und geometrische Formen

Es gibt nicht nur Trendfarben, sondern auch Trendmuster. Streifen zeigen sich in allen Farben und Größen im Interieur-Bereich. Aber geometrische Formen bleiben uns weiterhin erhalten.

  • bonbonfarbenes Glas

Eingefärbtes Glas in Bonbon-Farben ist ein sehr beliebtes Material in diesem Jahr. Ob auf dem gedeckten Tisch oder als Vase im Wohnbereich – gerade im Frühjahr und Sommer erfreuen uns pastellige Bonbontöne den Alltag.

Was bleibt?

  • Alles aus Holz

Holz bleibt ein beliebtes Material, das für Nachhaltigkeit und Langlebigkeit steht. Es macht Räume wohnlich und strahlt Wärme und Behaglichkeit aus. Es lässt sich gut mit anderen Materialien und Farben mixen.

  • Nachhaltigkeit

Gerade beim Thema Wohnen ist Nachhaltigkeit ein großes und wichtiges Thema, das nicht an Bedeutung verliert. Möbel werden wieder für längere Zeit angeschafft und man achtet mehr auf die Herkunft der Stoffe und Materialien. Das Angebot an nachhaltigen Einrichtungsgegenständen wächst kontinuierlich und ermöglicht es, kleine Schätze mit gutem Gewissen bei sich einziehen zu lassen.

 

 

 

 

 

Vergleiche Einträge